Verein

 

1946 wurde der Verein unter dem Namen Traktor Hundisburg gegründet.

Der alte Sportplatz befand sich vor dem Schloss Hundisburg, wo der heutige Brunnen ist.

Nach der Wende wurde ein neuer Sportplatz auf dem ehemaligen Gelände der Gärtnerei von Hundisburg gebaut. Am 01.01.1998 wurde er zur Nutzung dem SV Eintracht Hundisburg übergeben.

In den nachfolgenden Jahren ging es bergauf mit dem Fußball in Hundisburg. Zunächst mit dem Aufstieg zur 1. Kreisklasse und kurz darauf der Aufstieg zur höchsten Spielklasse der sogenannten Ohrekreisliga.

1998 stellte unsere Mannschaft die Torreichste Mannschaft und ging aus der von der Volkstimme ins Leben gerufene Preisverleihung „Torjägerkanone“ als Sieger hervor.

In der Saison 2009/2010 stieg die Mannschaft in die 2. Kreisklasse ab.

Zur neuen Saison 2010/2011 fand ein Umbruch der Mannschaft statt. Mit 6 neuen Spielern starteten wir in die neue Saison.

 

 

Vorstand SV Eintracht Hundisburg e.V.

Vorsitzender

Gerald Huth

Stellvertretender Vorsitzender

Ulrich Michael

Hauptkassiererin

Angelika Meyer

 

 

Abteilungsleitung des SV Eintracht Hundisburg e.V.

Abteilungsleiter

Gerald Huth

Mitglieder der Abteilungsleitung

Axel Neubauer

Volker Becker

Tino Seemann

 

 

Anschrift des Vereins

Gerald Huth

Am Rüsterberg 3

39343 Bebertal